Aktuelles


Mammografie-Screening - Follow-up-Studie

Berlin, 18. Februar 2013 - In Berlin sind jetzt in einer Veranstaltung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) die Ergebnisse der Studie zur Inanspruchnahme des qualitätsgesicherten Mammographie-Screenings vorgestellt worden, die von der "Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V." und der "Women's Healt... weiterlesen


Zum Weltkrebstag am 4. Februar 2013

Wir begehen den Weltkrebstag heute (4. Februar 2013) nunmehr zum sechsten Mal, seit er von der Welt-Krebsorganisation UICC ins Leben gerufen wurde. Krebs ist die moderne Geißel der Menschheit weltweit. Er macht vor Staatsgrenzen keinen Halt und auch keinen Unterschied zwischen Arm und Reich. Es ist... weiterlesen


Maßgeschneiderte Therapien für Jedermann?

Wunschtraum aller Patienten, insbesondere der lebensbedrohlich erkrankten, ist eine individuelle, ganz persönliche Behandlung. Was liegt da näher, als diese Erwartung mit den zurzeit immer häufiger auftauchenden Begriffen der individualisierten oder personalisierten Medizin zu verbinden. Aber hande... weiterlesen


Leben mit dem Tod

„Leben mit dem Tod“ – so lautete der Titel einer Themenwoche, die kürzlich von der ARD ausgestrahlt wurde. Eine Woche lang stand das Thema, das jeden von uns angeht und das trotzdem häufig verdrängt wird, im Mittelpunkt des Programms. Ausgewählt als Sendetermin hatten die Programm-Macher den Novemb... weiterlesen


Frauenselbsthilfe nach Krebs zeichnet Brustzentren aus

Magdeburg, 24. August 2012 – Für ihren herausragenden Einsatz bei der Behandlung von Brustkrebspatientinnen hat die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH), Deutschlands größte Krebs-Selbsthilfeorganisation, auf ihrer diesjährigen Bundestagung in Magdeburg drei Brustzentren ausgezeichnet.Wenn die Diagno... weiterlesen


Metaphorik

Den Krebs besiegt, den Kampf gegen den Krebs verloren - Schlagzeilen wie diese kennen wir alle. Sie beziehen sich meist auf eine bekannte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Aus journalistischer Sicht sind diese Aufmacher perfekt, da sie die Aufmerksamkeit des Lesers erregen. Die Intention ist ... weiterlesen


Resolution Antwort BMAS

Bonn/ Berlin, 18. April 2012 - Um ihrer Forderung nach einer dringend notwendigen Änderung des Schwerbehindertenrechts Nachdruck zu verleihen, hatte die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) mit Unterstützung von KOMEN Deutschland im Herbst 2011 innerhalb von nur drei Monaten 7000 Unterschriften g... weiterlesen


Weltfrauentag

8. März 2012 - Am 8. März 2012 jährt sich der Weltfrauentag zum 101. Mal. An diesem Tag machen Frauen weltweit auf ihre Rechte aufmerksam und weisen auf Missstände hin. Die Deutsche Krebshilfe und die Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. (FSH) nehmen den Tag zum Anlass, um auf Defizite bei der Betreuu... weiterlesen


Follow-up Studie Mammographie-Screenings

Bonn, 6. Januar 2012 - Die Zahl der Frauen, die jährlich neu an Brustkrebs erkranken, steigt ständig. Sie liegt mittlerweile bei circa 60.000. Die einzige flächendeckend qualitätsgesichert einsetzbare Methode, um die Erkrankung frühzeitig zu erkennen und somit die Heilungschancen zu verbessern, ste... weiterlesen


Unterschriftenaktion

Bonn/ Frankfurt, 16.12.2011 – 7000 Unterschriften haben Deutschlands größte Krebs-Selbsthilfeorganisation, die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH), mit Unterstützung von KOMEN Deutschland innerhalb von nur drei Monaten gesammelt, um ihrer Forderung nach einer dringend notwendigen Änderung des Schwer... weiterlesen

Logo der Deutsche Krebshilfe
Logo der Organisation Gesundheitsziele.de
Logo der Organisation afgis-Transparenzkriterien